SCHMALE|architekten
SCHMALE architekten
01 / 01
+49 2182 8865-700
Markus Schmale Architekt BDA

Highlights, Medienberichte & Infos von Schmale Architekten

Richtfest des CUBITY-Atelierhauses in Merzenich

Am 21. September 2022 fand das offizielle Richtfest des CUBITY-Atelierhauses in der Gemeinde Merzenich statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Rede von Bauherr Markus Schmale, Vorstandsvorsitzender der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen.

Projektstart in der Neusser Nordstadt: Erster Spatenstich für den Bau der vier Mehrfamilienhäuser

Mit einem ersten offiziellen Spatenstich wurde das Bauprojekt der Neusser Bauverein GmbH für vier Neubauten mit 48 öffentlich geförderten Mietwohnungen Am Hohen Weg angestoßen. Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA, nahm mit den Vertretern der Neusser Bauverein GmbH und dem Bürgermeister der Stadt Neuss an der Zeremonie teil.

Am Hohen Weg: Bau von vier Mehrfamilienhäusern in Neuss

Am Hohen Weg in Neuss entstehen ab August vier neue Mehrfamilienhäuser. Das Bauprojekt der Neusser Bauverein GmbH fördert den sozialen Wohnungsbau in Neuss und schafft mit den grünen Außenbereichen zusätzliche Wohn- und Lebensqualität.

Coens-Galerie in Grevenbroich: „Flying Jungle“-Konzept für ein grünes und modernes Bürgerbüro

Noch in diesem Jahr soll das Bürgerbüro Grevenbroich in die Coens-Galerie umziehen. Das Bürgerbüro am neuen Standort wird von Schmale Architekten nach dem „Flying Jungle“-Konzept geplant und gestaltet.

Schmale Architekten unterstützen ein Laufwasserkraftwerk in der DR Kongo und kompensieren damit die durch den Webauftritt anfallenden Emissionen

Um den Webauftritt www.schmale-architekten.de nachhaltiger zu gestalten und den eigenen CO2-Fußabdruck zu verringern, unterstützt die Schmale Architekten GmbH ein nachhaltiges Wasserkraftprojekt in der Demokratischen Republik Kongo. Mit dem durch ClimatePartner offiziell zertifizierten Projekt werden die durch die Website anfallenden unvermeidbaren CO2-Emissionen ausgeglichen. Schmale Architekten kompensiert mit der Unterstützung des Klimaschutzprojekts insgesamt 586 kg CO2 -Äquivalente pro Jahr.

Rückblick zum Tag der Architektur 2022: „Die Zukunft liegt im Bestand“

Der Tag der Architektur 2022 wurde von den Besucherinnen und Besuchern gut angenommen. Auch das Schmale Architekten Wohnquartierprojekt „Höfe am Alten Wochenmarkt“ in Dormagen konnte an den beiden Tagen im Juni vor Ort besichtigt werden.

Quartier Lichtenbroich in Düsseldorf: Die ersten Bewohner beziehen ihr neues Eigenheim am Sermer Weg

Seit 2014 saniert die Gesellschaft Rheinwohnungsbau gemeinsam mit Schmale Architekten die alten Siedlungsbauten im Quartier Lichtenbroich am Sermer Weg in Düsseldorf. Neben neuen Häusern und Wohnungen entsteht dort auch eine Kindertagesstätte.

Tag der Architektur: Ein Videorundgang zum Wohnquartier „Höfe am Alten Wochenmarkt“

Für den Tag der Architektur 2022 präsentiert Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA, in einem Videorundgang das grüne Wohnquartierprojekt „Höfe am Alten Wochenmarkt“ in Dormagen.

Zweiter Rohbau im neuen Stadtquartier Dormagen-Horrem fertiggestellt

Nach dem ersten Richtfest der Baugenossenschaft Dormagen (BGD) im „Neuen Quartier Horrem“ wurde nun der zweite Rohbau fertiggestellt. Das neue Wohngebäude am Hagedorn 17a ist ein wichtiger und zentraler Bestandteil für die Quartiersentwicklung.

Die Metamorphose der Coens-Galerie in eine grüne Spiel-Oase beginnt

Die Transformationen der ehemaligen Coens-Galerie in Grevenbroich nimmt an Fahrt auf. Bereits jetzt gibt es schon Anfragen und Pläne für Praxisflächen oder Wohnungen in dem ehemaligen Shopping-Center.

Spiel-Paradies über den Dächern der City

Auf der Coens-Galerie in Grevenbroich entsteht ein neues, grünes Kita-Gelände. Der Landschaftsarchitekt Wolfgang Mueller plant dafür kreative Spielmöglichkeiten, die „der kindlichen Fantasie freien Raum lassen“. Der Bauantrag von Schmale Architekten soll in den kommenden Wochen im Rathaus eingereicht werden.

Vorzeigeprojekt des Bauverein Grevenbroich e.G. in Orken

  Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine externe Website geleitet werden, wenn Sie auf diesen Link klicken. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters und ggf. werden von diesem Cookies gesetzt.

Tag der Architektur 2022: Architektur baut Zukunft

An dem diesjährigen Tag der Architektur stellt die Schmale Architekten GmbH ein innovatives Neubauprojekt vor, das auf dem Gelände des alten Wochenmarktes in Dormagen-Mitte besichtigt werden kann. Am „Tag der Architektur“ 2022 können sich Architekturinteressierte wieder auf interessante und vielfältige Bauprojekte freuen. Unter dem Motto „Architektur baut Zukunft“ präsentiert die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW) am 18. [...]

Sie suchen eine neue Herausforderung und vielschichtige Aufgaben?

Schmale Architekten entwerfen und bauen für Menschen und Ihre Bedürfnisse. Werden Sie Teil unseres Teams an unserem Standort „LAND“ in Grevenbroich-Hemmerden oder am Standort „STADT“ in Köln nahe Friesenplatz. Da wir kontinuierlich wachsen, sind wir immer auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern, mit denen wir gemeinsam unseren hohen Anspruch an Architektur in die Tat umsetzen können.

CUBITY-LivingLAB als vorbildlich ausgezeichnet

Das transportable CUBITY aus Holz und Glas wurde jetzt beim Wettbewerb  „Vorbildliche Bauten im Land Hessen – Preis für Architektur und Städtebau“ ausgezeichnet. Die Jury würdigt das Projekt als effektiven, innovativen und zukunftsfähigen Beitrag zur aktuellen Debatte um nach­haltige Wohnalternativen. Im Rahmen der offizielle Preisvergabe in Frankfurt am Main dankte Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der Stiftung und Initiator der Gebäude-Transformation Dipl.-Ing. Florian Dreher, Projektleiter des Auszeichnungsverfahrens (AKH), und Claudia Rathgeber, Hessisches Ministerium de Finanzen (HMdF), für die besondere Ehrung und blickte zusammen mit Prof. Dipl.-Ing. Anett-Maud Joppien M. Arch. BDA, TU Darmstadt auf die  zukünftige Projektumsetzung und Bestimmung des CUBITY-Atelierhauses als zukunftsweisender Ort für Wissenstransformation in der Gemeinde Merzenich (NRW).

Neubauprojekt ohne Renditeerwartung – Kirche und VR Bank verhelfen zehn Familien zum Miet-Eigenheim

Im Quartier rund um die frühere Kita der Kath. Kirchengemeinde Christus König in der Neusser Plankstraße fragt man sich schon seit einiger Zeit, was mit dem dortigen Gelände geschieht. Nun ist es bald soweit; dort entstehen 10 Reihenhäuser mit Wohnflächen zwischen 100 qm und 129 qm. Ziel der Kirchengemeinde ist es, dass bezahlbarer Wohnraum insbesondere für Familien entsteht. Sie unterstützt das Vorhaben daher durch eine Ermäßigung beim Erbbauzins. Die Stadt Neuss ist vom Gesamtkonzept überzeugt. Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA, hat die Projektpartner zusammengebracht.

Ein ruhiges Weihnachtsfest. Einen besinnlichen Jahreswechsel. Ein freundliches Jahr 2022

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit; ein schönes Weihnachtsfest sowie einen ruhigen, leuchtenden Jahreswechsel und ein gesundes sowie friedvolles Jahr 2022.

Unser Architekturbüro in der Zeit von Donnerstag, den 23.12.2021 bis einschließlich Montag, den 03.01.2022 geschlossen ist.

Neue Tagespflegeeinrichtung mit 22 Plätzen für Seniorinnen und Senioren

Das Diakoniewerk Neuss-Süd e.V. und die Diakonie Neuss-Süd gGmbH bieten zusammen mit der Baugenossenschaft Dormagen eG (BGD) eine Tagespflege und darüber hinaus Seniorenwohnungen in den Höfen am Alten Wochenmarkt an. Die Idee entstand vor rund zwei Jahren als die BGD die Notwendigkeit eines Angebotes für Seniorinnen und Senioren im neuen Quartier erkannte. Um sich für betagte Menschen in Dormagen zu engagieren, entwickelte die BGD gemeinsam mit der Diakonie und Schmale Architekten ein Konzept, das auf die Bedürfnisse älterer Menschen sowohl baulich, als auch konzeptionell abgestimmt ist.

Ein Videorundgang durch das Wohnquartier „Höfe am alten Wochenmarkt“
mit Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA

DATENSCHUTZHINWEIS: Beim Abspielen von Videos gelten die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Ästhetisch. Präzise. Funktional.

Ästhetisch. Präzise. Funktional.

Ästhetische Architektur mit funktionalem Anspruch, geprägt von einfachen, klaren, konstruktiven Grundsätzen.

Vielfalt der Aufgaben und Erfahrung aus über 19 Jahren und mehr als 100 Projekten aller Größenordnungen fließen täglich in die architektonischen und planerischen Herausforderungen von Schmale Architekten ein. Wir sind ein klassisches Architekturbüro mit dem Bekenntnis zu einer klaren und eigenständigen Handschrift, einem vernetzt denkenden und arbeitenden Team, immer auf der Suche nach der innovativen Lösung für die Architektur unserer Bauherren.

Unsere Passion & Berufung

ARCHITEKTUR

INTERIEUR & LICHT

BAUAUSFÜHRUNG

DIGITALE BAUABNAHME

Komposition – Licht – Farbe – Materialität

Symbiose von Architektur und Natur

19

Jahre erfolgreiche Arbeit
in der Region Rhein-Ruhr

> 100

Erfolgreiche Projekte:
Architektur, Interieur & Licht, Bauausführung

18

Mitarbeiter: Perfektes Zusammenspiel unserer Dipl.-Ing. Architekten,
Sonderfachleute und Bauherren.

Unsere Kompetenz liegt in den Bereichen Projektstrategie, Projektentwicklung, Entwurf, Konzeption, Planung, Vergabe und Ausführung von anspruchsvollen Bauprojekten.

Entwurf, Konzeption, Planung, Vergabe und Ausführung von anspruchsvollen Bauprojekten.

Sie haben Interesse oder Fragen?

Kontakt
Schmale Architekten GmbH

Rhein-Kreis Neuss - Köln
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Büro Hemmerden
Landstraße 18
41516 Grevenbroich - Hemmerden
Büro Hemmerden Landstraße 18
41516 Grevenbroich - Hemmerden
Fon: +49 2182 8865-700
Fax: +49 2182 8865-701
info@schmale-architekten.de

Danke! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Der Versand war leider nicht erfolgreich. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an info@schmale-architekten.de

Schmale Architekten unterstützen umweltfreundliche Mobilität.

Wir bieten unseren Besuchern die Möglichkeit, an einer Elektro-Ladestation für Autos & Fahrräder kostenlos naturstrom zu tanken. 

naturstrom ist ein vielfach ausgezeichnetes Ökostromprodukt und kommt von der  NATURSTROM AG  aus Düsseldorf. naturstrom stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, und zwar aus Wasser- und Windkraftwerken in Deutschland.  

So werden Umwelt und Klima geschont und die Wirtschaft vor Ort gestärkt. 

Klimaneutrale Website

Klimaneutrale Website

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

SCHMALE architekten unterstützt mit ClimatePartner ein nachhaltiges Wasserkraftprojekt in der Demokratischen Republik Kongo, durch welches 13 Megawatt saubere Elektrizität für Haushalte und Kleinunternehmen erzeugt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://fpm.climatepartner.com/tracking/20028-2207-1001/de

NACHHALTIGKEIT

NATUR & UMWELT

VERANTWORTUNG