SCHMALE|architekten
SCHMALE architekten
01 / 01
+49 2182 8865-700

Infos - Berichte - Vorträge

Bewerbung des Stadtquartiers Dormagen-Horrem für die Auszeichnung „KlimaQuartier.NRW“

Dez , 13
Bewerbung des Stadtquartiers Dormagen-Horrem für die Auszeichnung „KlimaQuartier.NRW“

Planung und Bau des neuen Stadtquartiers Dormagen-Horrem nach einem klimafreundlichen und nachhaltigen Gesamtkonzept, unter der Berücksichtigung von aktuellen städtebaulichen und sozialen Gesichtspunkten.

Mit der Einreichung des Bauantrags für den ersten Bauabschnitt von Baufeld 1 des neuen Stadtquartiers Dormagen-Horrem am 6. Oktober 2023 hat die Baugenossenschaft Dormagen gleichzeitig die Bewerbung für die Auszeichnung „KlimaQuartier.NRW“ vorgelegt. Mit dem Standard „KlimaQuartier.NRW“ des Landes Nordrhein-Westfalen werden besonders klimafreundliche Quartiere ausgezeichnet.

Förderung geplanter nachhaltiger Quartiersprojekte in NRW

Das Land NRW hat sich das hohe Ziel gesetzt, bis spätestens zum Jahr 2045 klimaneutral zu sein. „Die Architektur steht hier in der Pflicht, auf eine nachhaltige und klimafreundliche Bauweise von Gebäuden und Quartieren zu setzen“, erklärt Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA. „Die Baugenossenschaft Dormagen hat diese Pflicht früh erkannt“, sagt Axel Tomahogh-Seeth, kaufmännischer Vorstand der Baugenossenschaft Dormagen. „Mit dem Projekt wollen wir nicht nur neuen und bezahlbaren Wohnraum schaffen, sondern gleichzeitig die essenziellen Themen Klimaschutz und nachhaltige Mobilität miteinander vereinen“, so Tomahogh-Seeth. Das Projekt „KlimaQuartier.NRW“ der Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz NRW.Energy4Climate fördert den Bau und die Sanierung von klimafreundlichen Quartieren, um die Treibhausgase zu minimieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Qualität von Gebäudehüllen, der technischen Infrastruktur und der Energieeffizienz. „KlimaQuartier.NRW“ unterstützt Interessierte, die bei der Planung, dem Bau oder der Finanzierung eines Projektes beteiligt sind, bei der Umsetzung klimafreundlicher Quartiere. Neben dem Gütesiegel als ausgezeichnetes KlimaQuartier.NRW fördert das Land NRW geplante Quartiersprojekte im Rahmen der Förderrichtlinie „progres.nrw“ finanziell.

Neue Gebäudestandards für mehr Klimaschutz

„Die neuen Grundrisse sind nicht nur mieterfreundlich durchdacht und geplant, sondern werden nach aktuellen Energieeffizienz- und Klimastandards errichtet“, erklärt Martin Klemmer, technischer Vorstand der Baugenossenschaft Dormagen. Das Neubauquartier Dormagen-Horrem erfüllt die Kriterien der neuen Gebäudestandards für mehr Klimaschutz in Quartieren qualitativ sowie quantitativ in den drei Bereichen funktionale Ökologische Qualität, Ökonomische Qualität und Soziokulturelle, funktionale und technische Qualität. Mit einer ganzheitlichen Lösung, die die Bereiche Nachhaltigkeit, städtebauliche Gestaltung und intelligente Mobilitätskonzepte vereint, wird das neue Stadtquartier Dormagen-Horrem zu einem lebenswerten und klimafreundlichen Quartier der Zukunft.

 

Mehr Informationen zu dem Großprojekt „Stadtquartier Dormagen-Horrem“ lesen Sie hier:

Mehr erfahren

Zu dem Artikel „Bauantrag für das visionäre Projekt „Stadtquartier Dormagen-Horrem“ markiert neuen Meilenstein“:

Mehr erfahren

Zu der neuen Website des Stadtquartiers Dormagen-Horrem:

Mehr erfahren

 

 

Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine externe Website geleitet werden, wenn Sie auf den dritten Link klicken. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters und ggf. werden von diesem Cookies gesetzt.

Abrissarbeiten AKNW Alten-/Seniorenpflegezentren Altenpflege Am Hohen Weg Arbeitswelten Architekt Architekt Le Corbusier Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Architektur Aufenthaltszonen Ausstellung Auszubildende Barriere freie Wohnungen barrierearme Wohneinheiten Bauabnahme Bauabnahme 4.0 Bauantrag Bauausführung Bauerhaltung Baufeld Baugenossenschaft Dormagen Baukultur Bauleitung Bauverein Grevenbroich e.G. Begrünung Bergisch Gladbach besondere Momente Bewahrung bezahlbare Wohnungen Neuss bezahlbarer Wohnraum BGD Bildung BRANDCONTRAST Brutalismus Bürgerbüro Bürgerenergie Hemmerden Caritas CUBITY Dachbegrünung Diakoniewerk Neuss-Süd e.V. digitale Bauabnahme Digitalisierung Dormagen Düsseldorf E-Mobilität Einfamilienhäuser/Villen Energie Energieeffizienz Energieprojekt Ethik Exkursion Fachexkursion Fachkonferenz Modulbau 2023 Fahrräder Familien Farbkonzept Flying Jungle Förderung Förderzentrum Fotovoltaik Gemeinschaft Gesellschaft und Umwelt Gestaltungsbeirat Gewerbliche Bauten Green Building Grevenbroich Großmodernisierung Grüne Architektur Günes Büro Hambacher Forst Hambacher Tagebau Hemmerden Hildegardisheim Hochhaus Hochhausarchitektur Horrem Innenarchitektur Integration Integrationseinrichtungen Interieur Karen Rothenbusch Karriere Kinderbetreuung Kinderbetreuung; Kindergärten (Kitas) Kindergärten Kindergärten (Kitas) Kirche Kita Klimafreundlichkeit KlimaQuartier.NRW Klimaschutz Kloster La Tourette Kollegen Köln Lagerhalle Landschaftsarchitekt Landschaftsentwicklung Lehre und Forschung Leuchtturmprojekt Licht & Interieur Management Forum Starnberg Markus Schmale Martin Klemmer Masterschau Masterthesis Medienbericht Merzenich Michael Eich Michael Müller Mieter Ministerin Ina Scharrenbach Mobilität modulares Bauen Modulbauweise Monika Neubaur nachhaltige Architektur nachhaltiges Bauen Nachhaltigkeit Nachverdichtung Natur Natur & Schöpfung Natur und Umwelt Neubau Neubauprojekt Neues Quartier Horrem Neuss Neusser Bau und Immobilienmanagement GmbH Neusser Bauverein Neusser Furth Nordrhein-Westfalen NRW.Energy4Climate Öffentlich geförderte Wohnanlagen Öffentlich geförderte Wohnungen öffentliche Wohnraumförderung Ökologie Ökonomie Online-Bauabnahme Open Space Parkanlagen Photovoltaik Pillauer Weg Pilotprojekt Planung preisgedämpfte Wohnungen progres.nrw Projektbauleitung Projektbauten Projektierung Projektleitung Quartier 007 Quartierserweiterung Quartiersgarage Räume Raumgestaltung Reihenhaus Reiner Breuer Renovieren Renovierung Rheinischen Revier Richtfest Rückbau Sanierung Schmale Architekten Senioren Seniorenheim Seniorenzentrum Heinrich-Grüber-Haus serielles Bauen Servicewohhnen Singapur Singles Solar sozial geförderter Wohnungsbau Sozialbau Soziale Einrichtung Sozialer Raum Sport- und Logistikcenter Sporthalle Stadtentwicklung Stadtplanung Stadtquartier Dormagen-Horrem Stellenangebote Stiftung Findeisen Stromerzeugung Strukturwandel Studenten Studium Architektur/Bauingenieurwesen Tag der Architektur 2022 Tag der Architektur 2023 Tagesstätte TH Köln Umbau Verantwortung Verkehrsimmobilien Website Stadtquartier Dormagen-Horrem Weihnachten Werkstudent Wohn- und Unterstützungsangebot Wohnanlagen Wohnanlagen/Quartiere Wohnen und Arbeiten Wohnqualität Wohnraum Wohnraummangel Neuss Wohnungen Wohnungsbau Wohnungsmarkt Neuss Wolberostraße ZUE ZUE Neuss Zufluchtsstätten