SCHMALE|architekten
SCHMALE architekten
01 / 01
+49 2182 8865-700

Infos - Berichte - Vorträge

Tag der Architektur 2024: Einfach (Um)Bauen

Jun , 4
Tag der Architektur 2024: Einfach (Um)Bauen

Nachverdichtung mit öffentlich geförderten Wohnungen

An dem diesjährigen Tag der Architektur stellt die Schmale Architekten GmbH ein innovatives Neubauprojekt vor, das in Neuss-Weckhoven besichtigt werden kann.

Der Tag der Architektur in Nordrhein-Westfalen findet am 29./30. Juni 2024 unter dem bundesweit einheitlichen Motto „Einfach (Um)Bauen“ statt. Die deutschen Architektenkammern wollen damit insbesondere auf die Bedeutung der Bestandsentwicklung und auf das nachhaltige Planen und Bauen hinweisen.

Aus diesem Anlass lädt Schmale Architekten die Besucher des TdA 2024 ein,  zwei Neubauten mit insgesamt 43 öffentlich geförderten Wohnungen im Wohnquartier der „Willi-Graf-Straße“ in Neuss-Weckhofen am 30.06.2024 von 13:00-17:00 Uhr zu besuchen.

Tag der Architektur in NRW - antoniters Webseite!

Beliebtes Event unter Architekturinteressierten

Mit dem jährlichen Tag der Architektur vermitteln Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner in ganz NRW einen Eindruck von der Architektur-Vielfalt, die NRW in all seinen Regionen zu bieten hat. Zum Tag der Architektur öffnen neue oder erneuerte Häuser und Gebäude, Gewerbeobjekte und Büros, Praxen oder Restaurants, Gärten, Plätze und Parks ihre Tore für Besuch. Planerinnen und Planer erläutern zusammen mit Bauherren Entwurfsgedanken und Besonderheiten in der Umsetzung.

Der Tag der Architektur zählt zu den beliebtesten Veranstaltungsformaten der Architektenkammer NRW. Das jährliche Architekturfestival zeichnet aus, dass Besucherinnen und Besucher dabei ein Wochenende lang „hinter die Kulissen“ der Objektplanung und -realisierung blicken und im Gespräch mit Architektur-schaffenden sowie Hausbesitzerinnen und Nutzer*innen viel erfahren erfahren können.

ZUR WEBSEITE DER ARCHITEKTENKAMMER NRW

Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine externe Website geleitet werden, wenn Sie auf diesen Link klicken. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters und ggf. werden von diesem Cookies gesetzt.

 

Tag der offenen Tür 2024:
Umbau und Nachverdichtung, 43 öffentlich geförderte Mietwohnungen

An der Willi-Graf-Strasse in Neuss-Weckhoven sind zwei Wohngebäude mit insgesamt 43 öffentlich geförderten Wohnungen entstanden. Gleichzeitig wird das komplette Quartier mit 117 Bestandswohnungen aufgewertet. Die Neusser Bauverein GmbH schafft mit dem Projekt neuen sozialen Wohnraum sowie eine verbesserte Wohn- und Lebensqualität durch die Schaffung grüner Außenbereiche. Entlang einer schönen Grünkulisse wurde das bestehende Wohnquartier um zwei Gebäude ergänzt, die den Stadtraum neu strukturieren und gefasste Außenräume als Orte der Begegnung und Nachbarschaft formulieren.

Ort: Neuss-Weckhofen
Rubrik: Wohngebäude
Besichtigungsadresse: Willi-Graf-Straße 11-25 + 27, 41466 Neuss-Weckhoven
Termin: Sonntag 30.06., 13:00-17:00 Uhr

Die insgesamt 43 öffentlich-geförderten Wohneinheiten bieten einen Mix von 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen sowie Stadthäusern.

Die Erdgeschoss-Wohnungen haben Mietergärten erhalten. In den Treppenhäusern werden digitale Informationstafeln installiert. Geheizt wird mit einer umweltfreundlichen und CO2-neutralen Luft-Wärmepumpe in Kombination mit einer Fußbodenheizung. Der Mietpreis der 43 öffentlich geförderten Wohnungen, also mit Wohnberechtigungsschein A, wird bei 5,75 Euro je Quadratmeter liegen.

Daten zum Projekt

Bauherr/in: Neusser Bauverein GmbH
Entwurfsverfasser/in: Dipl.-Ing. Markus Schmale, Architekt BDA, Oliver Breithor (Dipl.-Ing. Architekt), Michael Müller (Dipl.-Ing. Architekt)
Bauzeit: Anfang 2021 bis Mitte 2023  
Raumangebot: 43 Wohneinheiten
Konstruktion: Massiv, Stahlbeton, Kalksandstein, WDVS
Leistungsphasen: LP0 (städtebauliche Planung) und LP 1-9

Büro: Schmale Architekten GmbH Landstraße 18 41516 Grevenbroich
Telefon: 02182-8865700
Fax: 02182-8865701

Mail: info@schmale-architekten.de
Web: www.schmale-architekten.de

 

Weitere Informationen zu dem Tag der Architektur 2022 und den zu besichtigenden Objekten finden Sie unter #TDA2024

ZUM OBJEKT AUF DER ARCHITEKTENKAMMER NRW

Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine externe Website geleitet werden, wenn Sie auf diesen Link klicken. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters und ggf. werden von diesem Cookies gesetzt.

Abrissarbeiten AKNW Alten-/Seniorenpflegezentren Altenpflege Am Hohen Weg Arbeitswelten Architekt Le Corbusier Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Architektur Aufenthaltszonen Ausstellung Auszubildende Barriere freie Wohnungen barrierearme Wohneinheiten Bauabnahme Bauabnahme 4.0 Bauantrag Bauausführung Bauerhaltung Baufeld Baugenossenschaft Dormagen Baukultur Bauleitung Bauverein Grevenbroich e.G. Begrünung Bergisch Gladbach besondere Momente Bewahrung bezahlbare Wohnungen Neuss bezahlbarer Wohnraum BGD Bildung BRANDCONTRAST Brutalismus Bürgerbüro Bürgerenergie Hemmerden Caritas CUBITY Dachbegrünung Diakoniewerk Neuss-Süd e.V. digitale Bauabnahme Digitalisierung Dormagen Düsseldorf E-Mobilität Effizienzhaus Effizienzhaus-Stufe 40 Einfamilienhäuser/Villen Energie Energieeffizienz Energieprojekt Ethik Exkursion Fachexkursion Fachkonferenz Modulbau 2023 Fahrräder Familie Familien Farbkonzept Flying Jungle Förderung Förderzentrum Fotovoltaik freifinanzierte Wohnungen Gartenanlage Gemeinschaft Gesellschaft und Umwelt Gestaltungsbeirat Gewerbliche Bauten Green Building Grevenbroich Großmodernisierung Grundschule Dormagen Grüne Architektur Günes Büro Hambacher Forst Hambacher Tagebau Hemmerden Hildegardisheim Hochhaus Hochhausarchitektur Horrem Innenarchitektur Integration Integrationseinrichtungen Interieur Karen Rothenbusch Kinderbetreuung Kinderbetreuung; Kindergärten (Kitas) Kindergärten Kindergärten (Kitas) Kindergarten Dormagen Kinderspielplatz Kirche Kita Klimafreundlichkeit KlimaQuartier.NRW Klimaschutz Kloster La Tourette Kollegen Köln Lagerhalle Landschaftsarchitekt Landschaftsentwicklung Lehre und Forschung Leuchtturmprojekt Licht & Interieur Management Forum Starnberg Markus Schmale Martin Klemmer Masterschau Masterthesis Medienbericht Merzenich Michael Eich Michael Müller Mieter Mietwohnungen Ministerin Ina Scharrenbach Mobilität modulares Bauen Modulbauweise Monika Neubaur nachhaltige Architektur nachhaltiges Bauen Nachhaltigkeit Nachverdichtung Natur Natur & Schöpfung Natur und Umwelt Neubau Neubauprojekt Neues Quartier Horrem Neuss Neusser Bau und Immobilienmanagement GmbH Neusser Bauverein Neusser Furth Nordrhein-Westfalen NRW.Energy4Climate Öffentlich geförderte Wohnanlagen Öffentlich geförderte Wohnungen öffentliche Wohnraumförderung Ökologie Ökonomie Online-Bauabnahme Open Space Parkanlagen Pendler Photovoltaik Pillauer Weg Pilotprojekt Planung preisgedämpfte Wohnungen preisgedämpfter Wohnraum progres.nrw Projektbauleitung Projektbauten Projektierung Projektleitung Quartier 007 Quartierserweiterung Quartiersgarage Räume Raumgestaltung Reihenhaus Reiner Breuer Renovieren Renovierung Rhein Rheinischen Revier Richtfest Rohde Bau Rückbau Sanierung Schmale Architekten Schulstraße Senioren Seniorenheim Seniorenzentrum Heinrich-Grüber-Haus serielles Bauen Servicewohhnen Singapur Singles Solar sozial geförderter Wohnungsbau Sozialbau Soziale Einrichtung Sozialer Raum Sport- und Logistikcenter Sporthalle Stadtentwicklung Stadtplanung Stadtquartier Dormagen-Horrem Stiftung Findeisen Stromerzeugung Strukturwandel Studenten Stürzelberg Tag der Architektur 2022 Tag der Architektur 2023 Tagesstätte TH Köln Umbau Verantwortung Verkehrsimmobilien VR Bank eg Website Stadtquartier Dormagen-Horrem Weihnachten Wohn- und Unterstützungsangebot Wohnanlagen Wohnanlagen/Quartiere Wohnen und Arbeiten Wohnqualität Wohnraum Wohnraummangel Neuss Wohnungen Wohnungsbau Wohnungsbau Dormagen Wohnungsmarkt Neuss Wolberostraße ZUE ZUE Neuss Zufluchtsstätten