SCHMALE|architekten
SCHMALE architekten
01 / 01
+49 2182 8865-700

Gesprochen & Geschrieben: Informationen - Berichte - Vorträge

Neubauprojekt ohne Renditeerwartung – Kirche und VR Bank verhelfen zehn Familien zum Miet-Eigenheim.

Dez , 21
Neubauprojekt ohne Renditeerwartung – Kirche und VR Bank verhelfen zehn Familien zum Miet-Eigenheim.

Im Quartier rund um die frühere Kita der Kath. Kirchengemeinde Christus König in der Neusser Plankstraße fragt man sich schon seit einiger Zeit, was mit dem dortigen Gelände geschieht. Nun ist es bald soweit; dort entstehen 10 Reihenhäuser mit Wohnflächen zwischen 100 qm und 129 qm.

„Damit angesichts knappen Wohnungsangebots hierbei nicht erneut der Meistbietende gewinnt, hat uns die Kirchengemeinde das Gelände zur Bebauung und anschließenden Vermietung zu preisgedämpften Mieten überlassen“, freut sich Rainer Hilgers, Vorstandsmitglied der VR Bank eG aus Monheim.

Quelle: Schmale architekten GmbH, Gartenansicht

Die Kirchengemeinde wollte, dass hier bezahlbarer Wohnraum insbesondere für Familien entsteht. Sie unterstützt das Vorhaben daher durch eine Ermäßigung beim Erbbauzins. Pfarrer Hans-Günther Korr ist daher sehr froh über die gefundene Lösung und „dass nun nach langem Warten auf die Baugenehmigung in 2022 die Bagger anrollen“. Er weiß von vielen Familien mit Kindern, dass sie kaum mehr Wohnungen mit 4-5 Zimmern finden und das erst recht nicht mit einem kleinen Garten und einem eigenen Stellplatz.

Quelle: Schmale architekten GmbH, Aufsicht

Zusammengebracht hat die beiden Partner Markus Schmale, Architekt aus Grevenbroich-Hemmerden, der in Neuss mit seinem Architekturbüro bereits an vielen Stellen für nicht nur optisch ansprechende, sondern auch funktionell besonders durchdachte Projekte und gar Quartiere verantwortlich ist. Er hielt einen genossenschaftlich arbeitenden Träger für einen idealen Investor. „Die Aufgabe bestand darin, eine Lösung zu finden, die auch auf die Qualität des Grundstücks mit teils erhaltenswertem Baumbestand Rücksicht nimmt. Das trägt auch zu einer guten Einfügung in das bestehende Wohnumfeld bei.“ ist Markus Schmale überzeugt, dass 10 Familien hier Ende 2023 gerne „Einzug halten“ werden. Die Häuser sollen durch eine Ausstattung mit Wärmepumpe und solare Unterstützung auch einer Explosion der Mietnebenkosten entgegenwirken.

„Auch die Stadt hat letztlich das Gesamtkonzept überzeugt.“ freut sich Bürgermeister Reiner Breuer, „sodass wir uns als Stadt gerne an der Suche nach Lösungen für die Realisierung von 10 Wohneinheiten beteiligt haben.“

Ergänzende Information:

Alle Häuser haben mindestens vier Zimmer + Küche + Gäste-WC + 2 Bäder

Artikel (Kostenpflichtiger Beitrag auf PR Onlinie) vom 15.12.2021 von Christoph Kleinau

AKNW Alten-/Seniorenpflegezentren Arbeitswelten Architekt Le Corbusier Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Architektur Aufenthaltszonen Ausstellung Barriere freie Wohnungen barrierearme Wohneinheiten Bauabnahme Bauabnahme 4.0 Bauausführung Bauerhaltung Baukultur Bauleitung Bewahrung Brutalismus digitale Bauabnahme Digitalisierung Dormagen Einfamilienhäuser/Villen Ethik Exkursion Fachexkursion Farbkonzept Flying Jungle Förderung Förderzentrum Gemeinschaft Gesellschaft und Umwelt Gewerbliche Bauten Green Building Grüne Architektur Günes Büro Hambacher Forst Hildegardisheim Hochhaus Hochhausarchitektur Innenarchitektur Integration Integrationseinrichtungen Interieur Kinderbetreuung Kinderbetreuung; Kindergärten (Kitas) Kindergärten Kindergärten (Kitas) Kirche Kita Kloster La Tourette Lagerhalle Landschaftsarchitekt Leuchtturmprojekt Licht & Interieur Masterschau Masterthesis Medienbericht Modulbauweise nachhaltige Architektur nachhaltiges Bauen Nachhaltigkeit Natur Natur & Schöpfung Neubau Neubauprojekt Neuss Öffentlich geförderte Wohnungen Online-Bauabnahme Open Space Parkanlagen Projektbauleitung Projektierung Projektleitung Räume Raumgestaltung Renovieren Renovierung Sanierung Schmale Architekten Senioren Seniorenheim Servicewohhnen Singapur sozial geförderter Wohnungsbau Sozialbau Soziale Einrichtung Sport- und Logistikcenter Sporthalle Stadtentwicklung Stadtplanung Strukturwandel Tagesstätte TH Köln Umbau Verantwortung Verkehrsimmobilien Wohn- und Unterstützungsangebot Wohnanlagen Wohnanlagen/Quartiere Wohnen und Arbeiten Wohnungen Wohnungsbau ZUE ZUE Neuss Zufluchtsstätten