SCHMALE|architekten
SCHMALE architekten
01 / 01
+49 2182 8865-700

Gesprochen & Geschrieben: Informationen - Berichte - Vorträge

Bau der Glückskinder-Kita kommt voran

Dez , 6
Bau der Glückskinder-Kita kommt voran

Der Neubau für die Kindertagesstätte „Glückskinder“ in Wevelinghoven kommt zügig voran. Ein Modul nach dem anderen trifft auf der Baustelle an der Birkenstraße ein, Architekt Markus Schmale ist mit dem Baufortschritt zufrieden. Im zweiten Quartal 2020 soll die Kindertagesstätte mit fünf Gruppen für insgesamt 95 Jungen und Mädchen fertiggestellt sein. Investor für das knapp drei Millionen Euro teure Bauvorhaben ist die „Evangelische Jugend- und Familienhilfe“.

Mit mehreren Neubauten will die Stadt einen Großteil des wachsenden Bedarfs an Kita-Plätzen decken – mehrere hundert Plätze müssen in den kommenden Jahren geschaffen werden. Neben dem Kindergarten in Wevelinghoven sind neue Bauten an der Merkatorstraße nahe des Bahnhofs und in Neuenhausen geplant.

In Wevelinghoven hatten im Oktober zunächst die Erdarbeiten begonnen, nachdem die Teilbaugenehmigung dafür vorlag. „Die Stadt hat die Anträge für das Projekt zügig bearbeitet“, sagt Architekt Schmale. „Als dann auch die Baugenehmigung für den Neubau erteilt war, „sind wir sofort mit Vollgas gestartet“.

Lesen Sie den gesamten Beitrag vom 05.12.2019 von Carsten Sommerfeld auf der Webseite der NGZ Online  

Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine externe Website geleitet werden, wenn Sie auf diesen Link klicken. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters und ggf. werden von diesem Cookies gesetzt.